Bürgermeister Matthias Meyer bei der Tafel in Laubach

Kürzlich besuchte Laubachs Bürgermeister Matthias Meyer die Ausgabestelle Laubach der Tafel Grünberg. An drei Tagen in der Woche versorgt die Tafel in Grünberg und freitags in Laubach, im Dienst der Mitmenschlichkeit und Nächstenliebe, Bedürftige mit Lebensmitteln, die in Supermärkten und Bäckereien nicht mehr verkehrsfähig, aber noch verzehrfähig sind. Sie werden in der Region abgeholt und an mehr als 300 Menschen – davon aktuell 70 in Laubach – ausgegeben, die mit wenig Geld auskommen müssen. Gerade in der jetzigen Corona-Zeit eine sehr wichtige Unterstützung.

Tobias Lux, Koordinator der Tafel Grünberg, erläuterte Bürgermeister Matthias Meyer die Arbeit der Tafel und gab einen Überblick der aktuellen Situation.

Matthias Meyer zeigte sich sehr erfreut über die vielen Stunden ehrenamtlicher Arbeit der Mitarbeitenden in der Ausgabestelle in Laubach und bedankte sich für ihren unermüdlichen Einsatz gegen Lebensmittelverschwendung und für die Menschen in Laubach. „Solch bürgerliches Engagement bereichert unsere liebenswürdige Stadt.“ so der Laubacher Bürgermeister.

Die Arbeit der Tafel Grünberg – deren Träger das Diakonische Werk Gießen ist – wird komplett aus Spenden finanziert und aktuell besteht auch durch die Hygienemaßnahmen immer noch erhöhter Bedarf. „Nur mit finanzieller Unterstützung, unter anderem in den vergangenen Jahren auch durch die Stadtwaldstiftung Laubach, ist die Arbeit unseres kleinen Unternehmens der Mitmenschlichkeit zu gewährleisten“, betonte Tobias Lux, Koordinator der Tafel.

„Es wäre toll, wenn wir mehr Dauerspender – Einzelspenden sind natürlich auch sehr willkommen – gewinnen könnten, die uns helfen unsere Arbeit dauerhaft und planbar zu finanzieren“ warb Lux. Spendenkonten gibt es bei der Sparkasse Grünberg, IBAN: DE43 5135 1526 0000 0165 01 oder Volksbank Mittelhessen, IBAN: DE03 5139 0000 0045 4256 06 unter Angabe des Verwendungszwecks „Tafel Grünberg“.

Weitere Infos finden Sie unter www.tafel-gruenberg.de

Ladenmitarbeiterinnen Anita Jochim, Helga Diehl, Loni Kastner, Roswitha Kircher, Bürgermeister Matthias Meyer, Tafel-Koordinator Tobias Lux, Fahrdienst Günter Strack, Dieter Graf