Dringend: Helfende Hände für den Laubacher Tafelladen gesucht!

Die Tafel sucht so rasch wie möglich noch zwei helfende Hände im Laubacher Ladendienst. „Einige ehrenamtliche Mitarbeiterinnen fallen gesundheitsbedingt oder aus familiären Gründen aus, wir suchen dringend noch eine Frau, die uns hilft zu helfen“, ruft Bettina Wege-Lemp von der Beratungsstelle der Diakonie auf. Einsatztag ist Freitag von 10 bis 14 Uhr. In dieser Zeit werden die gesammelten Lebensmittel in Körbe für die Familien gepackt und ausgegeben. „Man bzw. Frau sollte Zeit für zwei Dienste im Monat haben“, wirbt die Tafelleiterin. Interessierte haben selbstverständlich die Möglichkeit, erst einmal „zu schnuppern“, wie die Tafelarbeit abläuft, bevor sie sich für das ehrenamtliche Engagement entscheiden. Wer Lust zur Mitarbeit hat, meldet sich bei der ehrenamtlichen Leiterin des Laubacher Tafelladens Helga Diehl unter 06405-7504.