Hilfreiche Unterstützung durch Rewe-Kunden

Auch in diesem Jahr warben Rewe-Märkte bei ihrer Kundschaft bundesweit um Unterstützung für die Tafeln. Dieser hilfreichen Tradition schloss sich auch diesmal wieder der Grünberger Rewe-Markt Messerschmidt an; die vorbereiteten Tüten mit haltbaren Lebensmitteln sollten an die Tafel Grünberg weitergegeben werden. Die Tafeln sammeln täglich Waren von Geschäften ein, die nicht mehr verkauft werden können, aber noch gut verwertbar sind. Die Tafelaktiven begrüßen die Aktion. „Wir freuen uns sehr darüber, auch einmal Lebensmittel zu bekommen, die länger haltbar sind; damit füllen wir die Körbe für die Bedürftigen auf, wenn einmal nicht so viel Ware vorhanden ist“. Die Rewe Group Deutschland wird auch dieses Jahr wieder den Betrag an Spendentüten verdoppeln: für jede gespendete Tüte aus den Märkten gibt es eine weitere Tüte als Spende von der REWE Group. Dieser Tage übergab Marktinhaber Bernd Messerschmidt (links) zusammen mit Marktleiterin Susanne Haftermayer (Mitte) und Schichtleiter Max Alt (rechts) die in Grünberg zusammen gekommenen 75 vollgepackten Tüten an die Tafel-Ehrenamtlichen Walter Busch (Fahrdienstleiter, 2. von links) und Tafelfahrer Jonas Stender (3. von rechts). Die sagt ein herzliches Dankschön allen Rewe-Kunden, die mitgemacht haben und dem Rewe-Markt Messerschmidt für die Unterstützung.